„A Matter of Time - Route 66 through the Lens of Change,“ Ellen Klinkels erstes Fotobuch, erscheint am 10. Oktober bei der University of Oklahoma Press. Gut vier Jahre lang hat sie mit ihrem amerikanischen Mitautor und Historiker Nick Gerlich, der die englischsprachigen Texte zu den 176 im Buch gezeigten Schwarz-Weiß-Fotos geschrieben hat, an dem Werk gearbeitet.

„A Matter of Time“ zeigt, der Straße von Chicago im Osten bis Santa Monica am Pazifik folgend, sowohl „verlorene“ Orte, als auch den Wiederaufschwung, den die legendäre Route 66 zur Zeit erlebt.

Während ihrer ersten Reise auf der Route 66 in 2013 hat Ellen ihre Leidenschaft für die Fotografie entdeckt, die sie seitdem nicht mehr losgelassen hat. In 2015 hat sie mit ihrem Mann Udo einen deutschsprachigen Route 66 Blog gestartet (https://route66-america.com/). 2016 folgte Ellens erste Ausstellung im Rahmen des 1. Europäischen Route 66 Festivals in Ofterdingen.

In Planung ist ebenfalls ein deutsches Buch zur Route 66.

Weitere Informationen sind auf der Verlagsseite zu finden: https://www.oupress.com/books/15234128/a-matter-of-time; viele Fotografien von Ellen und Udo unter www.klinkel-photography.com.

Das Buch ist im Onlinehandel vorbestellbar.